Unser Team

Markus Reuther
Inhaber

DHV-Fluglehrer • Sky-Performancetrainer • Gleitschirm- und Drachenfluglehrer • Ausbildungsleiter • Tandempilot • UL-Pilot

Markus fliegt seit 2005 und als Flug­lehrer besitzt er die Aus­zeichnung des Performance­trainers des Deutschen Hängegleiter­verbandes (DHV). Markus ist Ausbildungs­leiter der Schule, sowie als Inhaber der Schule Dein Ansprech­partner für alle Belange. Markus fliegt wann immer es geht, ob Solo oder Tandem – am liebsten in den bayerischen Hausbergen längere Strecken oder Freestyle zum Spaß. Seit 2015 besitzt er auch eine UL-Lizenz (Ultraleicht­flugzeuge) und wenn nicht lautlos, dann düst er mit Motor bis zur Wolkenbasis und zurück. Markus ist mehrsprachig aufgewachsen, er spricht bayrisch und auch deutsch…

Jan Lochner

DHV-FluglehrerGleitschirmfluglehrer

Jan hat bereits 2007 mit dem Fliegen angefangen und ist seit 2014 DHV-Fluglehrer. Gleitschirmfliegen ist für ihn mehr als nur ein Hobby – es ist inzwischen seine Lebens­philosophie. In der Zeit in der es nicht zu Fliegen geht, ist Jan freiberuflicher Webentwickler. Jan erkundet am liebsten die Fluggebiete Europas, obwohl ihm das Soaren an der Küste Namibias nicht mehr aus dem Kopf will… Jan ist sehr hilfsbereit und hat immer ein Ohr für Deine Probleme – gerne gibt er Dir in der Ausbildung ausführliche Tipps aus seiner geheimen Trickkiste.
Wir lieben ihn, weil er beim Starten schleicht wie ein Panther!

Peter Kind (Zodn)

DHV-Fluglehrer • Sky-Performancetrainer • DHV-Prüfer • Gleitschirm- und Drachenfluglehrer • Tandempilot Gleitschirm und Drachen • UL-Pilot

Seit 2009 ist für Zodn das Fliegen sein Hauptberuf – er fliegt seit 1987 mit dem Gleitschirm und seit 1988 mit dem Drachen. Zodn ist Fluglehrer für Drachen und Gleitschirm, Tandempilot für Beides, DHV-Prüfer und Performance­trainer. Am liebsten ist Peter im Alpenraum zwischen Garmisch und Bassano zu Hause. 1996 flog er bereits mit dem Drachen erste FAI-Dreiecke über 200km. Seit 2016 nimmt Zodn mit dem Drachen auch wieder an Wettkämpfen teil, mehr zum Spaß und um alte Freunde wieder zu treffen. Aber mal sehen, vielleicht gehen ja ein paar Strecken.
Zodn steht für „Hardliner der Bayern“, – und nicht gschimpft is g´lobt gnua…

Felix Wölk

DHV-Fluglehrer • Gleitschirm- und Drachenfluglehrer • Tandempilot • Fotograf der Gleitschirmwelt

Im Jahr 1992 erlernte Felix das Gleitschirmfliegen, ein Jahr später das Drachenfliegen. Felix flog als Drachenflieger auch kurz für das deutsche Nationalteam, nahm an zwei Akrobatik-Europameisterschaften und am gefürchteten “Red Bull – Speedrun” in Kitzbühel teil. Im Gleitschirmfliegen gelang ihm 2014 in Kenia ein offiziell anerkannter Weltrekord im Tandem-Streckenfliegen. In Afrika schaffte er mehrere Erstbefliegungen. Felix ist bereits seit 1998 staatlich anerkannter Gleitschirm- und Drachenfluglehrer. Heute schreibt er gerne Testberichte für das Thermik-Magazin, fotografiert für Advance als Team-Pilot oder berichtet dem Cross-Country-Magazin. Felix hilft in der Ausbildung und leitet unsere Hike&Fly-Touren in Südtirol und Venezien. Felix ist einmalig – der derf koa Bayer sei!

Robert Bönisch

DHV-Fluglehrer • DHV-Prüfer • Ligapilot • Tandempilot Gleitschirm- und Drachenflieger

Robert ist ein erfahrener DHV-Fluglehrer für Gleitschirm – seit 2016 auch DHV-Prüfer und Pilot in der deutschen Gleitschirmliga! Robert´s Leidenschaft ist das Streckenfliegen ob mit Solo oder Tandemschirm. Er kümmert sich um die Fortbildung unserer Piloten und betreut Dich hauptsächlich bei unseren Performcekursen und Streckenflug­seminaren. Seine Erfahrungen aus den Wettkämpfenn gibt er gerne an Dich weiter. Robert ist ein echter Bayer – der Dir zeigt wo´s nauf geht …

Pablo Heidenreich

DHV-Fluglehrer • Sky-Performance-Trainer Gleitschirmfluglehrer • Tandempilot

Pablo fliegt seit 2011, als er während des Studiums der Betriebswirtschaft von einem Gleitschirmvirus infiziert wurde. Seitdem nützt er jede Gelegenheit um in die Luft zu kommen. Das Hobby hat er 2016 zum Beruf gemacht und diese Entscheidung war wohl richtig. Die langen dunklen Winter in Europa überbrückt er lieber auf der anderen Seite der Welt. Lateinamerika ist das Ziel, dass Pablo mit traumhaften Paragliding-Destinationen verbindet – sein Steckenpferd ist es die Welt mit dem Gleitschirm von oben zu erobern. Pablo unterstützt uns in allen Belangen – du triffst ihn bei der Höhenflugausbildung oder auf Reisen. Wir freuen uns ihn im Team zu haben – Pablo ist quasi heimlicher Bürgermeister von Reichenhall …

Sebastian Küblbeck

Edelweiss-Onlineshop • Beratung Verkauf

Sebastian fliegt seit 2016, als ihn das Gleitschirmfieber sofort nach dem ersten Abheben am Übungshang gepackt hat. Er hat beim Groundhandling genau so viel Spaß wie beim Hike&Fly und Thermikfliegen. Egal ob auf den Bergen in der Heimat, oder auf Reisen nah und fern, wenn das Wetter passt wird der Schirm ausgepackt. Treffen könnt ihr ihn im Edelweiss-Shop. Dort steht er euch produktberatend zur Verfügung und beantwortet all eure Fragen rund um die Ausbildung – gerne auch bei Leberkäs und Cappuccino.

Andreas Weindl

DHV-Fluglehrer Assistent • Tandempilot

Andi ist TV-Moderator und seit 2013 Gleitschirmpilot. Seither ist er in jeder freien Minute, vornehmlich beim Hike&Fly, überall in den Alpen zu finden. Für ihn ist Fliegen Freiheit. Er liebt es sich treiben zu lassen, mit dem Schirm auf dem Berg unterwegs zu sein, fliegen, so weit der Flügel trägt und dabei nie zu wissen, was als nächstes passiert und wie er wieder nach Hause kommt. Als gebürtiger Oberpfälzer ist auch er ‚a echter Bayer‘, und hat seinen Wohnsitz mittlerweile auch in die höheren Berge verlagert.

Tony Lugo Perez

Edelweiss-Praktikant

Tony ist unser interessierter und talentierter Newcomer der Edelweiss-Schmiede. Seit 2018 ist er Edelweiss-Pilot und übt schon fleissig an Freestyle- und Akromanöver. Sympathisch, unkompliziert und immer mit einem Lächeln im Gesicht – Tony steht Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite. Treffen könnt ihr ihn abwechselnd im Edelweiss-Shop, am Übungshang oder am grenzenlosen „boarischen“ Himmel – da fühlt er sich einfach wohl unser Cubaner. Persönlich ist er immer auf der Suche nach neuen Herausforderungen. Seine Devise: Geht ned, gibt’s ned!

Moritz Hamann

Edelweiss-Praktikant

Moritz hat 2019 mit dem Fliegen begonnen – seitdem ist Moritz am liebsten in den Bergen unterwegs. Moritz ist selbstständig und kann sich seine Zeit gut einteilen. Sein altes VW Wohnmobil als treuer Begleiter ist natürlich immer dabei – Moritz liebt es alte Camper herzurichten. Moritz hilft bei uns in der Ausbildung in Bad Kohlgrub und auch im Ausland fleißig mit. Unser Hamann ist aber definitiv kein Fußballer, eher bald „Meister“ der Lüfte!

Du auch… ?

Edelweiss-Jobs

Wir bieten Dir die Möglichkeit als Praktikant in der Ausbildung den Beruf des Fluglehrers kennen zu lernen. Werde auch Teil unseres Teams – wir freuen uns über Dein Interesse!

Edelweiss

Maskottchen

Das Edelweiss ist unser Glücksbringer ! Es lebt, es blüht, es FLIEGT!